Drehmomentschlüssel Test 2019

Sie erledigen den Radwechsel an Ihrem Auto gerne in Eigenregie und fahren nicht wegen jeder kleineren Fahrradreparatur in die Werkstatt?

Dann wissen Sie sicherlich, dass einige Schrauben an Fahrzeugen mit einem bestimmten Drehmoment angezogen werden müssen.

Um diese Werte einzuhalten, die in der Regel vom Fahrzeughersteller vorgegeben werden, benötigen Sie einen Drehmomentschlüssel.

In diesem Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen zur Funktionsweise, unterschiedlichen Varianten und der richtigen Handhabung.

Aber wir beantworten auch die häufigsten Fragen und stellen in unserem Drehmomentschlüssel Test 2019 aktuelle Modell im Vergleich vor.

Hinweis: Dieser Artikel konzentriert sich auf Drehmomentschlüssel für Autos; entsprechende Modelle für Fahrräder etc. werden nicht vorgestellt.

Aufbau und Funktion

Grundsätzlich sehen Drehmomentschlüssel anderen Vorspannwerkzeugen, wie beispielsweise Schraubenschlüssel, Ratsche oder Ringschlüssel sehr ähnlich.

Er besteht aus einem langen Stahlrohr, das beim Verschrauben als Hebel dient. Dabei gilt: Je länger der Hebel ist, desto größere Drehmomente sind möglich. 

An einem Ende des Hebels befindet sich der Knarrenkopf, der als Werkzeugträger dient und auf dessen Vierkantzapfen unterschiedliche Werkzeugköpfe, auch „Nuss“ genannt, aufgesteckt werden können.

Am anderen Hebelende ist die Messeinrichtung oder die Trommel zum Einstellen des Drehmoments angeordnet. Bei vielen Modellen dient ein drehbarer Griff gleichzeitig als Einstellvorrichtung. 

Drehmomentschlüssel-Typen

Drehmomentschlüssel in unterschiedlichen Ausführungen und Größen
Drehmomentschlüssel in unterschiedlichen Ausführungen und Größen

Generell wird zwischen anzeigenden, auslösenden und durchrutschenden Drehmomentschlüsseln unterschieden.

Während anzeigende Exemplare lediglich das aktuell anliegende Drehmoment anzeigen, machen auslösende Modell den Nutzer aktiv auf das Erreichen des zuvor eingestellen Drehmomentes aufmerksam (haptisch und akustisch).

Während bei diesen beiden Varianten der Nutzer selbst aktiv das Anziehen der Schraubverbindung unterbrechen muss, entfällt dies beim durchrutschenden Drehmomentschlüssel; dieser Unterbricht beim selbstständig.

Alle Typen sind dabei als mechanische oder elektronische Ausführung für unterschiedliche Drehmomentbereiche erhältlich. 

Anzeigender Drehmomentschlüssel (Messschlüssel)

Mechanisch anzeigender Drehmomentschlüssel
Mechanisch anzeigender Drehmomentschlüssel

Bei anzeigenden Drehmomentschlüsseln kann das erreichte Drehmoment mit Hilfe einer Skala, Messuhr oder elektronischen Anzeige abgelesen werden.

Ist der vorgegebene Wert erreicht, muss der Anwender den Schraubvorgang beenden.

Häufig wird der Messschlüssel als reines Messinstrument benutzt, also nur zum Überprüfen des Drehmomentes verwendet, anstatt damit Schrauben an sich festzuziehen.

Vorteile

  • kostengünstig
  • einfach zu handhaben

Nachteile

  • bei Verwendung eines mechanischen Messprinzips ist die Messung nicht sehr genau
  • erfordert vom Anwender hohe Aufmerksamkeit beim Ablesen der Anzeige
  • Schraubvorgang wird nicht automatisch unterbrochen

Auslösender Drehmomentschlüssel (Knackschlüssel)

Diese Art von Drehmomentschlüssel ist als mechanische und elektronische Variante erhältlich.

Zunächst muss beim auslösenden Drehmomentschlüsseln der Sollwert für das Drehmoment eingestellt werden.

Ist dieser Wert beim Anziehen der Schraube oder Mutter erreicht, gibt die mechanische Variante ein knackendes Geräusch und die elektronische Variante ein akustisches bzw. optisches Signal von sich.

Vorteile

  • einfache Handhabung 
  • hohe Präzision
  • Anwender bekommt ein Signal, wenn das vorgegebene Drehmoment erreicht ist

Nachteile

  • höherer Anschaffungspreis
  • Kraftzufuhr muss selbst unterbrochen werden

Durchrutschende Drehmomentschlüssel (Slipper)

Eine spezielle Form der auslösenden Drehmomentschlüssel werden auch als Slipper bezeichnet.

Auch bei diesem Drehmonentschlüsseltyp wird ein Sollwert eingestellt. Ist dieser erreicht, wird die Kraftübertragung selbsttätig unterbrochen.

Ein Überschreiten des Sollwertes ist wegen des Schlupfprinzips nicht möglich. Weil diese Drehmomentschlüssel teuer sind, werden sie überwiegend von professionellen Anwendern genutzt.

Vorteile

  • einfache und zuverlässige Handhabung
  • unterbricht selbstständig die Kraftzufuhr

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis

Anwendungsbereiche

Schauen wir uns einmal die größten Bereich an, in denen Privatpersonen einen Drehmomentschlüssel benutzten sollte und welche technischen Kriterien das Werkzeug in diesen jeweils erfüllen sollte.

Je nach Anwendungsfall ist beispielsweise der Bereich des benötigten Drehmoments, die Genauigkeit oder die Größe des Vierkantzapfen zur Aufnahme von Nüssen unterschiedlich.

Drehmomentschlüssel für Autos

Am häufigsten kommen Drehmomentschlüssel in Autowerkstätten und in der Garage von Hobby-Schraubern zum Einsatz.

Reifenwechsel oder Zylinderkopfreparatur sind typische Arbeiten, bei denen diese Messwerkzeuge unerlässlich sind.

Im KFZ-Bereich sind folgenden Kriterien wichtig:

KriteriumAnforderung
Drehmoment40 Nm bis 200 Nm
Genauigkeit± 4%
Vierkantzapfen1/2 Zoll bzw. 12,7 mm
SystemKnackschlüssel

Viele Schrauben am Auto sollten mit einem Drehmoment zwischen 40 und 200 Nm angezogen werden; entsprechende Angaben finden Sie im Handbuch.

Der Hebelarm sollte ca. 60 cm lang sein, damit Sie bei groben Arbeiten wie dem Radwechsel entsprechende Drehmomente aufbauen können.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir auch unsere anderen Artikel über Wagenheber und Unterstellböcke, die perfekt zum Thema Reifenwechsel passen.

Drehmomentschlüssel für Fahrräder

Aber auch bei der Fahrradreparatur sollten Sie im Interesse Ihrer eigenen Gesundheit unbedingt auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Drehmomente achten.

Das gilt insbesondere, wenn Sie Arbeiten an der Bremse, Lenkung oder anderen sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen zu erledigen haben.

Ein Drehmoment Schlüssel für Fahrräder sollte erfüllen:

KriteriumAnforderung
Drehmoment2 Nm bis 25 Nm
Genauigkeit± 4%
Vierkantzapfen1/4 Zoll bzw. 6,35 mm
SystemKnackschlüssel oder Slipper

Auch bei Fahrrädern finden Sie in Ihrem Handbuch alle wichtigen Angaben zu den Anzuwendenden Drehmomenten.

Es ist ratsam auf kleine und kompakte Werkzeuge zu setzen, die Sie auch bei einer Radtour mitnehmen können – sicher ist sicher!

Hinweise zur Nutzung und Reinigung

Eines sollten Sie beim Umgang mit Drehmomentschlüsseln immer beachten: Sie arbeiten mit einem Messwerkzeug. Entsprechend sorgsam und vorsichtig sollten Sie beim Verschrauben vorgehen.

Das maximale Drehmoment darf auf keinen Fall überschritten werden. Zum Lösen von Verschraubungen sollten Sie Drehmomentschlüssel nicht verwenden, um die Mechanik nicht zu beschädigen.

Bewahren Sie den Drehmomentschlüssel an einem trockenen und sauberen Ort auf. Zur Reinigung empfiehlt es sich, lediglich ein trockenes Tuch zu verwenden.

Drehmomentschlüssel für Autos im Test

In unserem Test haben wir uns auf Drehmomentschlüssel für den KFZ-Bereich beschränkt, die vor allem für Privatanwender interessant sind.

Wichtig war uns dabei, dass es sich um auslösende Modelle handelt, die dem Nutzer das Erreichen eines eingestellten Drehmomentes mittels Knacken deutlich anzeigen.

Zwar wären durchrutschende Modell noch einfach zu bedienen, aber auf Grund des Preises für Hobby-Schrauber eher uninteressant.

Vergleichstabelle

Testsieger
Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...*
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2" 40-200...*
Günstige Alternative
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...*
Michelin Drehmomentschlüssel -...*
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...*
Drehmomentschlüssel
Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...*
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2" 40-200...*
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...*
Michelin Drehmomentschlüssel -...*
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Knackschlüssel (mechanisch)
Knackschlüssel (mechanisch)
Knackschlüssel (mechanisch)
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
40 Nm bis 210 Nm
40 Nm bis 200 Nm
10 Nm bis 210 Nm
42 Nm bis 210 Nm
40 Nm bis 210 Nm
Genauigkeit
± 3%
± 3%
± 5%
± 4%
± 4%
Vierkantzapfen
1/2"
1/2"
1/2"
1/2"
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
76,99 €
107,12 €
26,40 €
34,65 €
125,89 €
Testsieger
Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...*
Drehmomentschlüssel
Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
40 Nm bis 210 Nm
Genauigkeit
± 3%
Vierkantzapfen
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
76,99 €
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2" 40-200...*
Drehmomentschlüssel
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2" 40-200...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
40 Nm bis 200 Nm
Genauigkeit
± 3%
Vierkantzapfen
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
107,12 €
Günstige Alternative
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...*
Drehmomentschlüssel
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
10 Nm bis 210 Nm
Genauigkeit
± 5%
Vierkantzapfen
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
26,40 €
Michelin Drehmomentschlüssel -...*
Drehmomentschlüssel
Michelin Drehmomentschlüssel -...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
42 Nm bis 210 Nm
Genauigkeit
± 4%
Vierkantzapfen
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
34,65 €
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...*
Drehmomentschlüssel
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...*
Art
Knackschlüssel (mechanisch)
Drehmoment-Bereich
40 Nm bis 210 Nm
Genauigkeit
± 4%
Vierkantzapfen
1/2"
Bewertungen
Prime-Status
Preis
125,89 €

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 12:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Proxxon MC 200 | Drehmomentschlüssel Testsieger 2019

Unser Drehmomentschlüssel Testsieger 2019 ist der Proxxon MicroClick MC 200.

Dieses Modell überzeugt mit seiner hohen Genauigkeit von ± 3% in einem Drehmoment-Bereich von 40 Nm bis 200 Nm. Seine gut ablesbare Mikro-Skala (analog) erleichtert das Einstellen des gewünschten Drehmomentes.

Auch die Verarbeitung und Handhabe sind ausgesprochen gut, sodass der auslösende Drehmomentschlüssel von Proxxon für ca. 80€ als Testsieger aus dem Vergleich hervorgeht.

Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...
484 Bewertungen
Proxxon Drehmomentschlüssel MicroClick...*
  • Hohe Genauigkeit nach ISO 6789: +/-3 %, mit Feinjustierung
  • Für 40-200 Nm
  • Mit 12,5 mm (1/2")-Vierkantantrieb

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 12:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gedore 3550-20 UK Torcoflex

Drehmomentschlüssel von Gedore zählen zu den Besten der Welt und sind Made in Germany.

Sowohl das Material, die Verarbeitung und die Genauigkeit sind ausgesprochen hoch. Aber auch die Funktionsweise und unterschiedliche Ausführungen garantieren Arbeiten auf hohem Niveau.

Das 3550-20 UK Modell verfügt über eine Umschaltknarre mit 1/2″, einer analogen Mikro-Skala und ist in einem Bereich von 40 bis 200 Nm in ± 3% einstellbar.

Die Auswahl an unterschiedlichen Ausführungen ist hoch, so wie leider auch der Preis. Mit ca. 105€ ist der Gedore Drehmomentschlüssel nicht gerade günstig.

Angebot
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2' 40-200...
80 Bewertungen
GEDORE Drehmomentschlüssel 1/2" 40-200...*
  • Hochwertiger Drehmomentschlüssel für die professionelle Wartung und Reparatur am Auto, ideal geeignet für das Anziehen von Radmuttern an Alu oder Stahlfelgen (Reifenwechsel).
  • Innerhalb von 24 Monaten nach Kaufdatum, haben Sie die Möglichkeit den Drehmomentschlüssel einmalig im GEDORE eigenen, zertifizierten DAkkS Prüflabor kostenfrei kalibrieren und justieren zu lassen
  • Robuster Drehmomentschlüssel mit 1/2 Zoll Vierkant (12,5 mm) und eingebauter Hebel-Umschaltknarre für den kontrollierten Rechtsanzug. Umschaltung von Rechts- auf Linksgang möglich.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 11:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unitec 20809 | Günstiger Drehmomentschlüssel

Wenn Sie einen Drehmomentschlüssel kaufen möchten, der vor allem günstig ist und zum Reifenwechsel ausreicht, dann ist der Unitec 20809 eine gute Alternative zum Testsieger.

Material und Verarbeitung sind OK, aber nicht so gut wie bei den anderen Modelle. Auch die Einstellungsmöglichkeiten bzw. Anzeige-Skala ist nicht so gut; Ablesemöglichkeit ist bescheiden.

Die Genauigkeit im Bereich von 10 Nm bis 200 Nm ist mit ± 5% angegeben, was für den Reifenwechsel noch OK ist.

Praktisch ist allerdings, dass eine 17mm und 19mm Stecknuss, sowie eine Verlängerung im Lieferumfang enthalten ist. Preislich liegt das Modell bei ca. 22€.

Angebot
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...
679 Bewertungen
UNITEC Drehmomentschlüssel mit Nüssen...*
  • Werkzeug für den professionellen Wartungs- und Reparatureinsatz am Auto, für das Anziehen von Radmuttern, Zylinderkopfschrauben, usw.
  • Einstellungsbereich von 40 bis 210 Nm
  • Antrieb: 1/2" (12,7 mm) Vierkant

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 12:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Michelin MTW-210

Dieses Modell stammt von Michelin und liegt bei unserem Drehmomentschlüssel Test im Mittelfeld.

Es ist perfekt für den KFZ-Bereich geeignet, gut verarbeitet und im Bereich von 42 Nm bis 210 Nm mit ± 3% genau einstellbar.

Die Handhabung ist auf Grund der ungenauen Dreh-Skala nicht ganz einfach und erfordert wie beim Unitec Modell etwas Gefühl.

Der MTW-210 verfügt über einen Ratschkopf mit Rechts-Links-Umstellung und eine praktische 125 mm Verlängerung (1/2″) wird mitgeliefert.

Mit 35 € ist das Michelin Modell etwa 13 € teurer als das vergleichbare Unitec Werkzeug.

Angebot
Michelin Drehmomentschlüssel -...
27 Bewertungen
Michelin Drehmomentschlüssel -...*
  • Handlicher Drehmomentschlüssel zum korrekten anziehen/nachziehen von Schrauben, Radschrauben, Radmuttern, Radbolzen
  • Geeignet zum Festziehen von Radmuttern z.B. bei Auto/KFZ, Autoanhänger, Wohnmobil, etc
  • Feine Skala: auf 1 Newtonmeter genau einstellbar

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 11:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hazet 5122-2CT

Ein weitere Drehmomentschlüssel Made in Germany ist der Hazet 5222-2CT.

Im Test war er das teuerste Werkzeug und kostete ca. 130 €. Dafür überzeugt es aber auch in Qualität, Verarbeitung und Material.

Der 5222-2CT von Hazet verfügt über eine Umschaltknarre mit 1/2″, einer analogen Dreh-Skala und ist in einem Bereich von 40 bis 200 Nm in ± 4% einstellbar.

Die Auswahl an unterschiedlichen Ausführungen ist hoch, ähnlich wie beim Gedore Drehmomentschlüssel.

Angebot
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...
246 Bewertungen
Hazet 5122-2CT Drehmoment-Schlüssel,...*
  • Drehmomentschlüssel mit geprüfter Genauigkeit - inklusive Zertifikat mit ermittelten Werten
  • Zwei Auslösesignale: haptisch (Kurzwegauslösung) und akustisch (Knickelement)
  • Einstellen des Drehmoment-Wertes durch einfaches Drehen am Griff

Letzte Aktualisierung am 21.09.2019 um 11:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Häufige Fragen

Warum sollten Drehmomente eingehalten werden?

Schraubverbindungen spielen in der Technik eine wichtige Rolle. Doch speziell im Maschinen- und Fahrzeugbau sind die Anforderungen an lösbare Verbindungen sehr hoch. Schrauben und Muttern müssen genau so fest angezogen werden, dass die Kräfte auch unter ungünstigen Einsatzbedingungen sicher übertragen werden. 

Ist das Drehmoment zu klein, könnten beispielsweise Erschütterungen während der Fahrt oder Temperaturveränderungen dazu führen, dass sich Schrauben im Laufe der Zeit lösen. Wer möchte schon riskieren, dass sich ein Autorad während der Fahrt löst?

Wollen Sie auf Nummer sicher gehen und ziehen Sie die Schraube mit einem zu großen Drehmoment an, riskieren Sie jedoch einen Schraubenbruch. Das ist nicht nur mit zusätzlicher Arbeit, sondern unter Umständen auch mit hohen Kosten verbunden.

Wie stellt man Drehmomentschlüssel ein?

Zunächst müssen Sie herausfinden, welches Drehmoment bei der speziellen Schraubverbindung vorgegeben ist. Die Angaben finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs oder auf der Schraubenverpackung. Ist beides nicht mehr vorhanden, können Sie im Internet Richtwerte nachlesen, an denen Sie sich orientieren können. Entsprechend der Vorgabe wählen Sie einen Drehmomentschlüssel im richtigen Bereich aus. 

Falls sich am unteren Griffende Ihr Drehmomentschlüssels eine Konterschraube befindet, müssen Sie diese zunächst lösen. Erst dann können Sie mit dem drehbaren Griff den Sollwert zunächst grob einstellen.

Bei den meisten Drehmomentschlüsseln entspricht eine Griffumdrehung 10 Nm (Newtonmeter: physikalische Einheit des Drehmoments). Um den Wert exakt einzustellen, sollten Sie die Skala nutzen, die sich im Längsrohr des Messwerkzeugs befindet. Mit Hilfe dieser Skala können Sie den Wert genau ablesen und präzise einstellen. 

Die Einstellung eines elektronischen Drehmomentschlüssels ist noch einfacher. Hier können Sie den vorgegebenen Wert einfach über Tasten eingeben.

Wann müssen Drehmomentschlüssel kalibriert werden?

Eine Faust-Regel besagt, dass Drehmomenschlüssel nach allen 5000 Nutzungen kalibriert werden sollten; dies gilt zumindest für den KFZ-Bereich. In sensiblen Bereichen (Luft- und Raumfahrt) sind die Intervalle zur Kalibrierung deutlich kürzer.

Warum müssen Drehmomentschlüssel kalibriert werden?

Bei jeder Nutzung des Werkzeugs werden interne Bauteile wie Federn oder Zahnräder beansprucht und erfahren Abrieb bzw. werden minimal verformt. Mit der Zeit führen diese Veränderungen zu Abweichungen in der Genauigkeit des Schlüssels und eine erneute Kalibrierung wird nötig.

Warum Drehmomentschlüssel entspannen?

Vor dem Einsatz muss das gewünschte Drehmoment eingestellt werden, sodass der Schlüssel bei dessen Erreichen auslöst (Knacken oder Durchrutschen). Das Einstellen erfolgt bei mechanischen Drehmomentschlüsseln mittels Spannen einer Feder und Skala.

Nach der Nutzung sollte diese Feder unbedingt entspannt werden, der Handgriff also wieder auf den Nullpunkt der Skala gedreht werden, weil die Feder sonst über einen längeren Zeitraum an Spannkraft verliert. Im schlimmsten Fall kann der Schlüssel dadurch unbrauchbar werden.

Warum Drehmomentschlüssel nicht zum lösen?

Um die Mechanik des Drehmomentschlüssels nicht zu beschädigen, sollten Sie auf das Lösen von Schrauben oder Muttern verzichten. Das gilt auch für Modelle die über einen Linkslauf verfügen.

Grundsätzlich gilt, dass Drehmomentschlüssel Messinstrumente sind und zum Anziehen von Schraubverbindungen mit einem bestimmten Drehmoment verwendet werden.

Was kostet ein Drehmomentschlüssel?

Die Kosten für Drehmomentschlüssel sind von der Bauart, Genauigkeit und dem Anwendungsbereich abhängig. Eine allgemeine Aussage über den Preis ist also nicht möglich.