Autobatterie abklemmen – Die richtige Reihenfolge ist wichtig!

Damit weder die Batterie noch die Bordelektronik Schaden nimmt, ist es wichtig auf die richtige Reihenfolge beim Abklemmen der Batterie zu achten.

Unsere kurze Anleitung erklärt alle wichtigen Schritte und wann die Starterbatterie abgeklemmt werden sollte.

Die richtige Reihenfolge beim Abklemmen

Beim Abklemmen der Autobatterie muss immer erst der Minuspol, auch Masse gennant, von der Batterie getrennt werden.

Welches der beiden Kabel der Minuspol ist, erkennen Sie zum einen an der Farbe des Kabels (Schwarz oder Blau) und zum anderen an der Kennzeichnung mit „-“ an der Batterie selbst.

Nachdem der Minuspol erfolgreich getrennt ist, können Sie nun auch der Pluspol abnehmen.

Damit Sie sich immer an die richtige Reihenfolge erinnern haben wir hier noch eine Eselsbrücke.

Beim Abklemmen entfernen Sie die Batterie vom Auto; Sie ziehen diese quasi ab (Minus). Dementsprechend wird zuerst der Minuspol von der Batterie getrennt.

Hinweis: Ob es sich bei der Batterie um die Starterbatterie Ihres Autos, Wohnwagen, Motorrads, Motorrollers oder Rasenmähertraktors handelt, ist übrigens nicht entscheidend. In allen Fällen muss immer erst der Minuspol abgeklemmt werden.

Warum ist die Reihenfolge so wichtig?

Der Grund dafür, dass immer erst der Minuspol von der Autobatterie abgeklemmt werden muss ist folgender:

Grundsätzlich ist der Minuspol der Batterie mit der Karosserie des Autos verbunden – daher auch der Name Masse.

Sollten Sie nun zuerst den Pluspol abklemmen wollen, dabei mit Ihrem Werkzeug abrutschen und eine leitende Verbindung zwischen Karosserie und Pluspol herstellen, würde es zu einem Kurzschluss kommen.

Bei einem solchen Kurzschluss können Funken sprühen und ein großer Kurzschlussstrom fließen, der sowohl die Batterie als auch die Elektronik im Auto beschädigen kann.

Wann sollte die Starterbatterie abgeklemmt werden?

Autobatterie Ladegerät
Spezielles Autobatterie Ladegerät zum Laden

Der wohl häufigste Grund für das Abklemmen bzw. Ausbauen ist wohl wenn Sie die Autobatterie wechseln möchten, weil diese kaputt gegangen ist.

Aber auch wenn die Batterie im Winter plötzlich leer ist und Sie Ihre Autobatterie laden möchten, kann es sein das Sie diese abklemmen möchten.

Zum einen kann dies vom Hersteller der Autobatterie Ladegerät so vorgeschrieben sein und zum anderen kann es sein, dass Sie die Batterie lieber ausbauen und dann in Ihrer Wohnung laden möchten.

Wenn Sie Ihr Auto hingegen Fremdstarten, egal ob mit einem Starthilfegerät oder einem anderen Auto, ist ein Abklemmen der Batterie nicht notwendig.

Ein weitere Grund ist die längere Standzeit oder das Überwintern Ihres Fahrzeuges. Denn auch wenn Sie alle Verbraucher im Auto abschalten kann es vorkommen, dass sogenannte Kriechströme die Batterie bei längeren Standzeiten entleeren.

Um dies zu verhindern sollte die Starterbatterie entsprechend abgeklemmt oder ein Gerät zur Ladungserhaltung angeschlossen werden. Beide Maßnahmen erhöhen die Lebensdauer der Autobatterie.

Schreibe einen Kommentar