Autobatterie anschließen – Die Reihenfolge ist wichtig!

Egal ob bei der Starthilfe oder beim Wechsel der Starterbatterie, es gibt diverse Fälle in denen Sie die Autobatterie anschließen müssen.

Welche Reihenfolge Sie dabei beachten müssen erklärt diese Anleitung.

Die richtige Reihenfolge beim Anschließen

Beim Anschließen der Autobatterie muss immer erst der Pluspol an der Batterie angeschlossen werden.

Dies gilt sowohl wenn Sie Ihre Autobatterie wechseln, als auch beim Verwenden eines Starthilfekabel mit einem anderen Fahrzeug oder einem Starthilfegerät und wenn Sie ein Autobatterie Ladegerät verwenden.

Den Pluspol erkennen Sie an der roten Farbe des Kabels bzw. der Schutzabdeckung und auch an der Kennzeichnung mit „+“ auf der Batterie selbst.

Nachdem der Pluspol erfolgreich angeschlossen ist, können Sie nun auch der Minuspol anklemmen.

Damit Sie sich immer an die richtige Reihenfolge erinnern haben wir hier noch eine Eselsbrücke.

Beim Anschließen fügen Sie die Batterie zum Auto hinzu; Sie addieren diese quasi (Plus). Dementsprechend wird zuerst der Pluspol an der Batterie angeschlossen.

Hinweis: Ob es sich bei der Batterie um die Starterbatterie Ihres Autos, Wohnwagen, Motorrads, Motorrollers oder Rasenmähertraktors handelt, ist übrigens nicht entscheidend. In allen Fällen muss immer erst der Pluspol angeschlossen werden. Wenn Sie die Autobatterie abklemmen möchten gehen Sie entsprechend andersrum vor.

Autobatterie anschließen Schritt-für-Schritt

  1. Bevor Sie die Batterie anschließen schalten Sie den Motor und alle Verbraucher wie Radio oder Licht aus.
  2. Setzen Sie nun das rote Kabel auf den Pluspol der Batterie. Achten Sie darauf das der Pol sauber ist und das Kabel den Pol gut kontaktiert.
  3. Ziehen Sie nun die Schraube am Kabel des Pluspols fest, damit das Kabel dauerhaft mit der Batterie verbunden ist.
  4. Anschließend setzten Sie das Minuspol-Kabel (Blau oder Schwarz) auf den anderen Pol der Batterie. Stellen Sie sicher, dass auch hier ein sauberer Kontakt hergestellt wird.
  5. Ziehen Sie ebenfalls die Schraubverbindung fest, sodass das Kabel nicht mehr von der Batterie rutschen kann.
  6. Abschließend überprüfen Sie die Funktionalität des Autoradios, um sicherzustellen das die Batterie richtig angeschlossen wurde.

Warum ist die Reihenfolge so wichtig?

Warum Sie immer erst den Pluspol und nicht den Minuspol anschließen sollten ist schnell erklärt.

Grundsätzlich ist der Minuspol der Batterie mit der Karosserie des Autos verbunden – daher auch der Name Masse.

Sollten Sie nun zuerst den Pluspol anschließen wollen, dabei mit Ihrem Werkzeug abrutschen und eine leitende Verbindung zwischen Karosserie und Pluspol herstellen, würde es zu einem Kurzschluss kommen.

Bei einem solchen Kurzschluss können Funken sprühen und ein großer Kurzschlussstrom fließen, der sowohl die Batterie als auch die Elektronik im Auto beschädigen kann.

Schreibe einen Kommentar