Wagenheberaufnahme – Darauf gilt es zu achten

Früher oder später muss jedes Auto aufgebockt werden.

Damit dies unfallfrei passiert, gibt es an vielen Auto die sogenannte Wagenheberaufnahme.

Warum Sie diese nutzen sollten und wie Sie eine beschädigte Aufnahme tauschen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist eine Wagenheberaufnahme?

Als Wagenheberaufnahme werden die Punkte am Auto bezeichnet, an denen der Wagenheber angesetzt werden sollte.

Viele Autohersteller montieren dazu an diesen Aufnahmepunkten verstärke Bleche oder individuell geformte Gummi-/Kunststoffteile an der Karosserie. In diese Wagenheberaufnahmen passen wiederum entsprechend geformte Adapter für den Wagenheber, sodass dieser präzise und sicher angesetzt werden kann.

Warum sollten Wagenheber an diesen Punkten angesetzt werden?

Wenn ein Wagenheber an anderen Punkten des Fahrzeugs angesetzt wird, kann dies ein erhöhtes Unfallrisiko bedeuten.

Durch die individuell geformten Wagenheberaufnahme am Auto und den dazu passenden Adapter, kann ein abrutschen des Wagenheber vermieden und die Sicherheit beim Anheben erhöht werden. Ein Abrutschen kann zu schweren körperlichen Verletzungen und zu Beschädigungen am Fahrzeug führen.

Zudem sind die Aufnahmepunkte so berechnet, dass sich das Auto beim Anheben nicht verbiegt und die Last gleichmäßig verteilt ist. Selbst wenn also kein Unfall passiert, kann das Fahrzeug beim Anheben an den falschen Punkten beschädigt werden.

Austausch und Montage selbst durchführen

Wenn Sie beim Anheben des Fahrzeuges feststellen, dass die Wagenheberaufnahme schief sitzt oder beschädigte ist, sollten Sie diese austauschen. Der Tausch ist meist ohne besonderes Werkzeug möglich und problemlos durchzuführen.

Passenden Ersatz bestellen

Weil Autohersteller für die Wagenheberaufnahme keinen gemeinsamen Standard verabschiedet haben, muss bei der Bestellung einer Ersatzaufnahme darauf geachtet werden, für welche Autos diese jeweils geeignet ist. Meist passen diese dann für alle Modelle eines Herstellers.

Hier ein paar Beispiele für Autos von BMW, Tesla und Mercedes:

febi bilstein 49740 Wagenheberaufnahme ,...
febi bilstein 49740 Wagenheberaufnahme ,...*
Original febi bilstein Ersatzteil - Solutions „Made in Germany"; Farbe: schwarz, Material: Kunststoff, Gewicht: 0,119 kg
11,38 €
febi bilstein 36164 Wagenheberaufnahme ,...
febi bilstein 36164 Wagenheberaufnahme ,...*
Original febi bilstein Ersatzteil - Solutions „Made in Germany"; Einbauseite: beidseitig
10,01 €
febi bilstein 34985 Wagenheberaufnahme ,...
febi bilstein 34985 Wagenheberaufnahme ,...*
Original febi bilstein Ersatzteil - Solutions „Made in Germany"; Einbauseite: beidseitig, Gewicht: 0,101 kg
8,76 €

Letzte Aktualisierung am 9.09.2022 um 21:06 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Montageanleitung für eine Wagenheberaufnahme

Um eine beschädigte Wagenheberaufnahme zu entfernen, lässt sie sich einfach abziehen. Fest sitzende Aufnahmen kann man auch mit einem Hammer abschlagen.

Anschließend sollten Sie die Stelle zunächst gründlich inspiziert. Zeigen sich hier nur geringste Zeichen von Korrosion, muss man sofort handeln. Die Stelle sollte abgeschliffen und mit geeigneten Mitteln versiegelt werden, damit der Rost gestoppt werden kann.

Wenn diese rostfrei oder entsprechend behandelt ist, kann man die neue Aufnahme einfach einstecken. Hier können ein bis zwei leichte Schläge mit dem Gummihammer dabei helfen, das Bauteil an seinem vorgesehenen Platz einzurasten.

Passende Auflage zur Wagenheberaufnahme

Damit die Aufnahmepunkte richtig genutzt werden könne, werden Wagenheber Adapter benötigt, die von der Form genau zu der Aufnahme des Autoherstellers passen.

Hier eine Übersicht der unterschiedlichen Adapter für die Wagenheberaufnahme unterschiedlicher Authersteller. Mehr dazu in unserem Artikel über die Wagenheber Gummiauflage.

Übersicht zu Wagenheber Gummiauflagen für unterschiedliche Autohersteller – Passende Modelle von Planger bei Amazon

Durch die Verwendung der speziellen Auflagen wird die Wagenheberaufnahme geschont und zudem sitzt der Wagenheber selbst besser und sicherer.

Eine universelle Wagenheberaufnahmen als Alternative?

Die Wagenheberaufnahme ist ein Bauteil, welches bei jedem Gebrauch Spuren davonträgt. Wenn das Fahrzeug häufig aufgebockt werden muss, können sie schnell verschleißen.

In diesem Fall ist die Verwendung einer universellen Wagenheberaufnahme sinnvoll. Diese hebt das Auto stets an zwei Punkten gleichzeitig an. Die Gewichtsverteilung ist damit wesentlich besser als beim punktuellen Ansetzen des Wagenhebers.

Da die verwendeten Geräte aber sehr sperrig sind, werden sie normalerweise nur im Motorsport verwendet.

Fazit

Mit einer Wagenheberaufnahme kann das Anheben von Fahrzeugen sicherer gemacht werden.

Durch die bessere Verbindung zwischen Wagenheber und Auto wird ein Abrutschen verhindert und die Unfallgefahr gesenkt. Zudem wird eine ausgewogene Lastverteilung sichergestellt, was dem Verziehen und Verbiegen der Karosserie entgegenwirkt.

Weil Autohersteller unterschiedliche Aufnahmen verbauen, muss beim Austausch und beim Kauf eines passenden Wagenheber Adapters aufgepasst werden.

Schreibe einen Kommentar